Epochenschwerpunkt

Das Museum zeigt Exponate aus allen Epochen von der Altsteinzeit bis zur Neuzeit. Im archäologischen Teil der Ausstellung liegt der Schwerpunkt auf der Jungsteinzeit.


Adresse

Schlossgasse 23

CH-5600 Lenzburg

Das Museum Burghalde befindet sich am Rande der Altstadt Lenzburg und ist vom Bahnhof zu Fuss in 20 Minuten oder mit dem Bus 393 (Haltestelle Kronenplatz, von da 5 Minuten zu Fuss) bequem zu erreichen. Parkplätze sind vorhanden.


Kontakt

Museumspädagogik

Irène Fiechter

irene.fiechter[at]lenzburg.ch

Allgemein

burghalde[at]lenzburg.ch

0041 (0) 62 891 66 70

www.museumburghalde.ch

Museum Burghalde Lenzburg

Kurzbeschreibung

Im Museum Burghalde begeben sich Besucherinnen und Besucher auf eine Zeitreise. Sie führt von den Jägern und Sammlern der Altsteinzeit bis zu den Pionieren der industriellen Entwicklung, die in Lenzburg bekannte Firmen wie etwa Hero, Wisa Gloria und Mammut gründeten. Ein besonderes Highlight stellt eine Grabanlage aus der Jungsteinzeit dar. Ausstellungsstücke, interaktive Stationen und spielerische Elemente machen 15’000 Jahre Kultur und Geschichte mit allen Sinnen erlebbar.

Angebote für Kindergärten

Kindergärten steht ein Leihkoffer zur Verfügung, mit dessen Hilfe sie die Altstadt von Lenzburg spielerisch entdecken können. Das Museumsmaskottchen Prof. Wiesel führt Vorschulkinder ausserdem durch verschiedene interaktive Stationen im Museum und lässt sie in die verschiedenen Epochen eintauchen.

Angebote für Schulklassen

Das Museum Burghalde ist seit 30 Jahren auf die praktische Vermittlung von Ur- und Frühgeschichte spezialisiert. Seine Workshops verbinden unter dem Motto „Erlebnis Steinzeit“ das authentische Erlebnis mit einer fundierten Wissensvermittlung. Die Schülerinnen und Schüler entdecken archäologische Funde und üben sich steinzeitlichen Werktechniken – vom Steinbohren übers Bogenschiessen bis zum Feuerschlagen. Es stehen Workshops in unterschiedlichen Längen und zu verschiedenen Themen der Alt- und Jungsteinzeit zur Verfügung. Für die Vor- oder Nachbereitung im Klassenzimmer kann ausserdem ein Schulkoffer zur Jungsteinzeit ausgeliehen werden.

Angebote für Lehrkräfte und Erzieher

Die Angebote des Museum Burghalde sind so konzipiert, dass sie für die Lehrpersonen möglichst wenig Vorbereitungsaufwand bedeuten. Auf Wunsch und vorherige Absprache sind besondere, inhaltliche Schwerpunkte oder Anpassungen an die Bedürfnisse der Klasse aber gerne möglich.