Publikationen

Dornröschen zwischen MINT-Fächern

In: Archäologie in Deutschland, 04/2019 (August-September), 46-47.


„Archäologie der Zukunft – Direktvermittlung Wissen“ – Kooperationsprojekt der Universität Tübingen und des Pfahlbaumuseums Unteruhldingen

Newsletter Uni Tübingen aktuell Nr. 1/2019: Studium und Lehre

„Während das kleine Fach Archäologie in den Medien sehr präsent ist, verschwindet es immer mehr aus der Geschichtsvermittlung an Schulen. An diesem Punkt setzt das Projekt „Archäologie der Zukunft – Direktvermittlung Wissen“ an, das von der Landesinitiative Kleine Fächer gefördert wird. Ziel des Kooperationsprojektes der Universität Tübingen und des Pfahlbaumuseums Unteruhldingen ist die Stärkung des direkten Austausches zwischen der archäologischen Forschung und deren Vermittlern an Museen und Schulen sowie die gemeinschaftliche Entwicklung zukunftsfähiger Vermittlungseinheiten für das Fach Archäologie.

[….]“

Zum Newsletterbeitrag: https://uni-tuebingen.de/universitaet/aktuelles-und-publikationen/newsletter-uni-tuebingen-aktuell/2019/1/studium-und-lehre/2.html


„Archäologie der Zukunft – Direktvermittlung Wissen“

In: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (Hrsg.), „Kleine Fächer“ in Baden-Württemberg – Vielfalt fördern, Kompetenz ausbauen, Zukunft gestalten. Geförderte Projekte der Landesinitiative 2017-2019 (Stuttgart 2018)10-11.


„Bronzezeitliche Pfahlbausiedlungen“

Unterrichtsmaterial zum Thema mit zahlreichen Informationen , Abbildungen, Arbeitsblättern und Tipps für Besuche außerschulischer Lernorte

In: Die neue Schulpraxis, Mai 2018, Heft 5, 28–43.

Download