Archäologie im Fach …

„Das fächerübergreifende Arbeiten und die Kombination geistes-, sozial- und naturwissenschaftlicher Methoden in der Archäologie ist in den Unterricht übertragbar. Die Schüler erkennen, dass sie ihre Kompetenzen aus einer langen Reihe anderer und sehr unterschiedlicher Fächer mit Nutzen und Gewinn einbringen und anwenden können, um archäologische Forschung noch besser zu verstehen. Sie üben damit eine pluralistisch orientierte Methodenkompetenz ein und erkennen, wie wichtig und ertragreich fachübergreifendes Denken und Arbeiten in der modernen Forschung ist.“

Quelle: http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26823