2000 Jahre Varusschlacht. Imperium

„Das IMPERIUM Romanum auf dem Höhepunkt seiner Macht steht
hier im Mittelpunkt der Darstellung. Hochkarätige Exponate internationaler Museen beleuchten Kunst, Kultur und Politik zur Zeit des Kaisers Augustus. Wie entwickelte sich Rom vom Dorf zur Weltmacht? Wie stellte das Imperium seinen Führungsanspruch zur Schau und festigte seine Herrschaft? Die politischen und militärischen Folgen der Varusschlacht für die antike Welt im Allgemeinen und die römische Außenpolitik im Besonderen werden dabei ebenso nachgezeichnet wie Schauplätze und Lebensweg des namensgebenden Verlierers der Schlacht: Publius Quinctilius Varus.“

(https://www.amazon.de/2000-Jahre-Varusschlacht-R%C3%B6mermuseum-Haltern/dp/3806222789)

Autor: LWL-Römermuseum in Haltern am See

ISBN: 978-3806222784

Preis: gebraucht ab 16,01 €, alle drei Bände zur Ausstellung: gebraucht ab 79,99 €

Rezensionen

Bisher gibt es zu diesem Eintrag noch keine Rezensionen.

Rezension verfassen