Epochenschwerpunkt

Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit, Mittelalter


Adresse

Neißstraße 29

02826 Görlitz


Kontakt

museum[at]goerlitz.de

0049 (0) 3581/671355

www.goerlitzer-sammlungen.de

Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur – Kulturhistorisches Museum

Kurzbeschreibung

Der geschichtliche Streifzug führt im Untergeschoss von den ersten Menschen, die in der Altsteinzeit in die Oberlausitz kamen und hier sesshaft wurden, bis zur Gründung der Stadt. Beeindruckende archäologische Fundstücke aus der Stein-, Bronze- und Eisenzeit sowie dem Mittelalter und ihre Fundorte belegen die wechselvolle Geschichte der Region.

Angebote für Kindergärten

  • Somatische Bildung (Körper, Gesundheit), Soziale Bildung (Soziales Lernen, Differenzerfahrungen, Werte und Weltanschauungen), Naturwissenschaftliche Bildung (Ökologie, Natur), haptische Fähigkeiten
    • Dauer: 60 bis 120 Minuten
    • Teilnehmer: max. 30
    • Organisationsform: dialogische Führung mit haptischen Elementen
  • Mit der Taschenlampe durch die Urzeit
    • Wenn ihr wissen wollt, ob die Vorfahren des Riesenmammuts Manni, des Faultieres Sid und des Säbelzahntigers Diego in der Eiszeit auch in unserer Region zu Hause oder unterwegs waren, solltet ihr Euch für dieses Programm entscheiden. Begleitet unsere Expertin auf dem Streifzug durch die Regionalgeschichte, der am Stadtmodell beginnt, in die Zeit zurück führt und am Lagerfeuer in gemütlicher Stimmung ausklingt.
      Hinweis: Zur Ausrüstung der Expeditionsteilnehmer sollte eine eigene funktionsfähige Taschenlampe gehören.

      Praktischer Teil: Im Anschluss besteht die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Die Teilnehmer können mit aus Speckstein Figuren formen oder an einem Webrahmen ein Freundschafts- oder Fanband zu gestalten.
      Hierfür ist entsprechend Zeit zusätzlich einzuplanen.

Angebote für Schulklassen

Grundschule

  • Begegnung mit Raum und Zeit
    • Einordnung in den Lehrplan
      • SU – Sachunterricht Kl. 1-4 Lernbereich 5: Begegnung mit Raum und Zeit
      • SU – Sachunterricht Kl 3 Wahlpflicht 3: Steine und steinerne Kultur in der Region
    • Dauer: 60 bis 120 Minuten
    • Teilnehmer: max. 30
    • Organisationsform: dialogische Führung mit haptischen Elementen, handwerkliche Arbeit
  • Mit der Taschenlampe durch die Urzeit
    • Wenn ihr wissen wollt, ob die Vorfahren des Riesenmammuts Manni, des Faultieres Sid und des Säbelzahntigers Diego in der Eiszeit auch in unserer Region zu Hause oder unterwegs waren, solltet ihr Euch für dieses Programm entscheiden. Begleitet unsere Expertin auf dem Streifzug durch die Regionalgeschichte, der am Stadtmodell beginnt, in die Zeit zurück führt und am Lagerfeuer in gemütlicher Stimmung ausklingt.
      Hinweis: Zur Ausrüstung der Expeditionsteilnehmer sollte eine eigene funktionsfähige Taschenlampe gehören.

      Praktischer Teil: Im Anschluss besteht die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Die Teilnehmer können mit aus Speckstein Figuren formen oder an einem Webrahmen ein Freundschafts- oder Fanband zu gestalten.
      Hierfür ist entsprechend Zeit zusätzlich einzuplanen.

Oberschule/Gymnasium

  • Begegnung mit Raum und Zeit = Fächerverbindender Unterricht
    • Einordnung in den Lehrplan
      • GE – Geschichte, Kl. 5-6 Lernbereich 5: Begegnungen mit Raum und Zeit
    • Dauer: 60 bis 120 Minuten

Angebote für Lehrkräfte und Erzieher

  • Weiterbildungen im Rahmen von Lehrplaninhalten und Sonderausstellungen