Foto: BLDAM Gordon Welters.

Epochenschwerpunkt

Steinzeiten, Bronzezeit, Vorrömische Eisenzeit, Römische Kaiserzeit, Völkerwanderungszeit, Slawisches Mittelalter, Deutsches Mittelalter, Neuzeit


Adresse

Neustädtische Heidestraße 28

14776 Brandenburg an der Havel


Kontakt

info[at]landesmuseum-brandenburg.de

0049 (0) 3381/4104112

www.landesmuseum-brandenburg.de

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg

Kurzbeschreibung

Untergebracht im malerischen Paulikloster präsentiert das Archäologische Landesmuseum Brandenburg mit etwa 10 000 ausgewählten Exponaten einen faszinierenden Einblick in die über 130 000-jährige Kulturgeschichte Brandenburgs. Auf rund 2000 m² wird der Besucher durch 9 Räume geführt, beginnend mit den Steinzeiten sowie Bronze- und die Eisenzeit. Weiter führt die Ausstellung durch die Völkerwanderungszeit zu den Slawen und durch das Mittelalter. Den Abschluss der archäologischen Dauerausstellung bildet die Neuzeit. Wechselnde Sonderausstellungen, Veranstaltungen für Groß und Klein und vielfältige museumspädagogische Angebote runden das Museumsprogramm ab.

Angebote für Kindergärten

  • Kindgerechte Führungen durch die Dauerausstellung des Archäologischen Landesmuseums Brandenburg.

Angebote für Schulklassen

  • Anthropologie-Workshop „Ein wahrer Knochenjob“
  • Aktivführung Ernährung „Von der Rentierjagd zum Kugeltopf“
  • virtueller Museumskoffer „Fakt oder Fiktion – Die Germanen“
  • altersgerechte Führungen zu allen Epochen der Dauerausstellung sowie zur Geschichte des mittelalterlichen Pauliklosters

Angebote für Lehrkräfte und Erzieher

  • Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen zu den Angeboten des Landesmuseums sowie zu prä-/historischen Epochen im Land Brandenburg.