Geocaching an archäologischen Fundstellen

„Geocaching (Von Griechisch „Geo“ = „Erde“ und dem englischen „cache“ = „geheimes Lager“) ist die moderne Form der „Schnitzeljagd“. Es gilt, mit Hilfe moderner Satellitennavigation versteckte „Schätze“ (Geocaches) aufzufinden, deren Koordinaten im Internet veröffentlicht sind. Diese Koordinaten überträgt man auf ein GPS-Gerät und die Schatzsuche kann beginnen!“

(https://www.planet-schule.de/sf/spezial/geocaching/index.php)

Zur Seite

Rezensionen

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Rezension verfassen